Donnerstag, 25. September 2008

Ich brauche einen neuen Blogtitel.

Wieder so viel zu erzählen, wieder so wenig Zeit.
Das Wichtigste: Ich werde umziehen, spätestens in zwei Wochen.
Und ich tausche Manhattan nur all zu gerne gegen Brooklyn:



Oben wohne ich bald


Eine Nachbarin von gegenüber


Zum Aufnahmezeitpunkt ist in New York gerade Rush Hour.

Es ist alles ein bisschen schäbbiger hier, aber eben auch viel entspannter. Ich freue mich auf die Zeit in Brooklyn und auf meinen neuen Mitbewohner. Mit ein bisschen Glück kann ich sogar bald ein paar Shows mit einer Band spielen, wir werden sehen, was kommt.
Vor allem kommt Besuch, allein dafür lohnt sich der Umzug hierhin.
Gleich um die Ecke gibt es hier auch einen Supermarkt. Und damit meine ich jetzt nicht einen der Grocery Stores, wie es sie in Manhattan oft gibt (und in denen es auch schon alles Nötige und Unnötige zu kaufen gibt), sondern einen richtigen, amerikanischen Dimensionen angemessenen Hangar, der bis oben mit Lebensmitteln und Haushaltswaren voll gestopft ist. Ich werde so furchtbar dick werden. Warholesque Bilder von fünf Meter hohen Dosentürmen bald hier auf diesem Kanal.

Kommentare:

frecha hat gesagt…

Erzaehl, was passiert? Na mami, wann ziehst du endlich um? Was, wen interessiert dein beschissener Blogtitel? Wir wollen deine Erfahrungsberichte&Fotos. Und chamudi du kannst dich auch mal a bisserl anstrengen drauf zu sein. Also Motek, geniess das Leben und dash nach NYC.

IDF hat gesagt…

http://www.chabadkensington.com/e_bris.html
Auf, auf nach Brooklyn.
שנה טובה

D. hat gesagt…

Hurra, das habe ich gesucht!
Dir auch ein frohes Neues.