Freitag, 23. Januar 2009

Ich soll mal wieder Fotos posten.

Koennt ihr haben. Allerdings ziemlich random, denn ich habe nicht so viele Fotos gemacht in letzter Zeit.


Ein Viertel vom Metropolitan Museum. Wegen meiner shitty Speicherkarte sind leider die schoenen Fotos vom Eingangsbereich floeten gegangen. Aergerlich.


Ein unscharfes Foto von einem richtig guten Konzert. B.s exzentrischer Mitbewohner Ahmond gab ein Unplugged-Konzert. Wirklich sehr schoen und geschmackvoll arrangiert. Nochmal sehr viel besser als der Kram auf Myspace.

Danach kam dann der Typ da. Der langweiligste Scheiss, den ich seit langem gehoert habe, ich kann nicht fassen, dass der Gigs bekommt. Schlecht von den Beatles geklaute Akkorde, Pseudo-Radiohead-Stimme und Lyrics mit dem Thema "Du hast mich verlassen und deshalb musste ich weinen, aber jetzt bin ich staerker und weine nur noch, wenn ich mich selbst singen hoere" oder so. Gute Guete, das war echt nicht auszuhalten.

Bitteschoen.

Kommentare:

conny hat gesagt…

ist das konzert in einem alten zugwagon? sieht zumindest toll aus.

D. hat gesagt…

Von den Proportionen her stimmt es, es war aber Pete's Candy Store, eine kleine Kneipe in Williamsburg mit tollem Konzertraum.