Sonntag, 4. Januar 2009

Dass sich die Zeiten geändert haben,

merke ich unter anderem daran, dass nun von Deutschen Care-Pakete in die USA verschickt werden. Vielen, vielen Dank, T.!
Nach einer viermonatigen Ebbeperiode, in der ich mich, was Süßigkeiten angeht, größtenteils zwischen ekelig (Hershey's) und schweineteuer (importierte Schokolade) entscheiden durfte - und meine Entscheidung meistens gegen beide Alternativen ausfiel - bin ich jetzt für die nächste Zeit mit nur mit dem besten Zeug eingedeckt. Dazu noch unter anderem tolle Musik, die Titanic, Tee und schöne Fotos, was will man mehr?

Naja, mir fiele da schon noch was ein.
Neshikot chamot!

Kommentare:

T. hat gesagt…

Wallah, eyse motek atta. Neshikot rabot!

Max Brenner hat gesagt…

Ich glaub du hast die TONNEN m&ms vergessen, die du verdrückt hast.

D. hat gesagt…

Ja, das habe ich. Die scheinen mich nicht so beeindruckt zu haben wie die Toblerone hier vor mir.