Mittwoch, 15. Oktober 2008

DE-FENSE! DE-FENSE! DE-FENSE!

Meine kleinen Mitbewohner ziehen sich langsam zurück und ich habe wieder Zeit für anderen Kram. Zum Beispiel Basketball gucken im Madison Square Garden, in dem die New York Knicks gestern gegen die Philadelphia 76'ers spielten und wieder einmal verloren. Das war aber halb so wild, denn um Basketball geht es bei den Basketballspielen eher nebensächlich. Das Spiel ist ja nicht nur in vier Viertel mit entsprechenden Pausen dazwischen eingeteilt, sondern es gibt auch immer wieder mal Time-Outs, die innerhalb von Sekunden mit Belustigung gefüllt werden.
Das fängt an bei lustigen Zuschauerwettbewerben (Basketball-TicTacToe-Shootout für die sportlichen und Ballons platzen lassen ohne Hände für die amerikanischen Zuschauer), geht weiter mit den Kameraleuten, die dafür sorgen, dass der Teil des Publikums, der auf den großen Leinwänden zu sehen ist, total ausflippt, und hört noch lange nicht auf mit Cheerleadern, die mittels riesiger Schleudern Gratis-T-Shirts ins Publikum schießen. Wir saßen auf den billigsten Plätzen, sodass wir beim besten Willen nicht in Film- Schussreichweite waren, aber Spaß hat es trotzdem gemacht.
Ich hätte große Lust, das ganze nochmal außerhalb der Preseason zu sehen, wenn die Ränge voll sind und es in den Spielen um Punkte geht.


So sieht das Stadion vor dem Spiel aus


so während der Nationalhymne


und so während der Pausen.
Zwischendurch kamen immer diese Typen, haben auf die Körbe geworfen und sehr oft getroffen. Interessanter war aber für die meisten diese Frauengruppe hier und witzigerweise noch interessanter waren die T-Shirts, die sie in die Menge warfen.


Achja: Ich habe ein paar Videos gemacht. Ja, auch vom Luftballonzerplatzenlassen. Wenn mir jemand sagt, wie man schnell und einfach Videos komprimiert und evtl. schneidet, kommen die schnellstmöglich hierhin. Also auf auf!

Kommentare:

Marie hat gesagt…

windows movie maker
:)

Anonym hat gesagt…

oder einfach das video bei youtube reinstellen und hier nur den link posten